Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

  • Kulturforum Südliche Bergstraße e.V
  • Kulturforum Südliche Bergstraße e.V
  • Kulturforum Südliche Bergstraße e.V
  • Kulturforum Südliche Bergstraße e.V

Das Kulturforum Südliche Bergstrasse lädt ein zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe:

„Begegnungskultur“

Vielfalt des Lebens-Vielfalt des Abschiednehmens

In Wiesloch leben viele Glaubensgemeinschaften zusammen. Diese Vielfalt braucht Begegnung und Verständnis, damit sie uns nicht spaltet, sondern bereichert. Wenn wir uns über anderes Verhalten und seine kulturellen Hintergründe informieren und diese kennen, sind wir bereits unterwegs zu einem besseren Miteinander.
Die Idee zu dieser Begegnung entwickelten Ute Nohe, die Leiterin der ökumenische Hospizhilfe Südliche Bergstraße, Sabine Said, Pflegedienstleiterin am PZN und Jürgen Grimm. Als weiteres kompetentes Mitglied der Vorbereitungsgruppe konnte Günter Schroth, der langjähriger Leiter der EEB und der Trauerakademie Rhein-Neckar e.V. gewonnen werden.
Absicht dieser Veranstaltung ist es, das Miteinander verschiedener Glaubensgemeinschaften in Wiesloch zu stärken, indem wir das Wissen übereinander in einem der wichtigsten Bereiche des Daseins, das ist das endgültige Abschiednehmen, vertiefen.
Wir freuen uns auf viele Interessierte.

Jürgen Grimm
Vorstandsmitglied des Kulturforums

Am Sonntag, den 26.11. um 14:30 Uhr in der Festhalle des PZN; Wiesloch, Heidelberger Strasse 1A

flyer

________________________________________________________________________________

 

Figurinen – Ton in Ton mit farbiger Fassung

Am Samstag, 21.10. von 14.00 – 16.15 freuen wir uns, Genia Rulands Workshop „Figurinen – Ton in Ton mit farbiger Fassung“ anbieten zu können.

Unter Anleitung von Genia Ruland, Künstlerin aus Wiesloch, fertigen wir kleine weibliche Figuren bis max. 10 cm aus verschiedenfarbigem Ton, der durch Engobe-Farben noch eine besondere Wirkung erhält.

Die Figuren können auf kleinen Sockeln aufgestellt werden oder auch für Arrangements z.B. als Sitzfiguren fürs Regal oder besondere Pflanzen im Blumentopf.

Mitzubringen sind Schürze, ein altes Küchenhandtuch und eine alte Gabel. Wer möchte, auch etwas zu trinken mit einem Snack?

Der Beitrag für Material beträgt bei 8 Teilnehmern 8.- € pro Person.

Für max. 8 TeilnehmerInnen: Anmeldungen bei genia.ruland@web.de bis spätestens 19.10.2017

Sollte der Kurs mangels Teilnahme nicht zustande kommen, wird sich Frau Ruland bei mir melden und ich gebe die Information auf diesem Weg zur Kenntnis.

Hier einige anregende Beispiele, die mir Frau Ruland zur Inspiration gesendet hat; jedoch sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Bild ansehen

___________________________________________________________________________________